Ausgewählte Texte

“So verhungern unsere Familien nicht” – Junge Venezolaner jagen Gaming-Gold, um zu überleben

Das verbotene Gold-Farming in Runescape ist für viele der einzige Weg, an Geld zu kommen – dafür begeben sie sich in virtuelle Lebensgefahr. Ein Farmer berichtet.

erschienen am 14.09.2017 auf Motherboard Deutschland

Die Reise zum Leid der Anderen – Videospiele im Licht des Dark Tourism

Dark Tourism hat seit Jahrzehnten ein selbstverschuldetes Imageproblem. Videospiele wie The Town of Light demonstrieren hingegen eindrucksvoll, wie die menschliche Neugier am Morbiden zur Grundlage eines wichtigen Lern- und Erfahrungsprozesses gemacht werden kann.

erschienen am 07.08.2017 auf ArchaeoGames

Das Piepen im Ohr – Wie Spiele & Spieler mit Tinnitus umgehen

Etwa eine Woche lang hörte ich ein ständiges Piepen in meinem Ohr. Diagnose: Tinnitus. Auf der Suche nach Hilfe lernte ich Spieler und ihre Geschichten dazu kennen, wie sie ihr Lieblingshobby mit der Erkrankung vereinbaren.

erschienen am 13.07.2017 auf GamePro

God of War – Der gefallene Gott: Ein Blick auf den schlimmsten Gegner, dem sich Kratos jemals stellen musste

Welchen Herausforderungen blickt ein gefallener Gott entgegen, der in einem fremden Land ums Überleben kämpft? Darüber haben wir mit Cory Barlog, dem Creative Director von God of War, auf der E3 2017 gesprochen.

erschienen am 15.06.2017 auf GamePro

Die Geschichten der Anderen sind wichtiger als je zuvor

Ein Vorschlag zum Umgang mit dem modernen Kriegsshooter.

erschienen am 02.05.2017 auf ArchaeoGames

No Man’s Sky – Archäologen auf den Spuren unbekannter Zivilisationen

Die unendlichen Welten von No Man’s Sky sind für viele Spieler vor allem verwirrend groß, beliebig und chaotisch. Eine Gruppe von Forschern will Ordnung in das Chaos bringen und wandelt auf den Spuren unbekannter Zivilisationen. Mit im Gepäck: Archaeogaming, eine neue Perspektive auf Videospiele.

erschienen am 14.09.2016 auf GamePro

Kopflose Kopfschüsse: Ist The Division ein Anti-Kriegsspiel?

The Division scheint so einfach zu sein: Wir sind die Guten und schießen auf die Bösen. Aber was wabert unter der Oberfläche? Ist Ubisofts MMO-Shooter, der wöchentlich Verkaufsrekorde bricht, ein Anti-Kriegsspiel oder nicht? Diese Fragen müssen ausgehalten werden — vom Spiel und den Spielern selbst.

erschienen am 25.03.2016 auf gamespilot (jetzt moviepilot)

Ein Meilenstein von Ubisoft: Vielfalt, die niemandem schadet

Assassin’s Creed: Syndicate erweitert die Serie nach über acht Jahren um einen neuen Teil. Die Kritiker sind sich unsicher, ob sie das Spiel empfehlen oder abschreiben sollen — und scheinen dabei die größte Errungenschaft von Syndicate zu übersehen.

erschienen am 23.10.2015 auf gamespilot (jetzt moviepilot)

„Fuck your feelings!“ — Wahnsinn und Videospiele

Wahnsinnige Videospielcharaktere sind beliebt: Vaas Montegro, der Joker oder Tiny Tina sammelten innerhalb kurzer Zeit eine große Fangemeinschaft um sich — doch ein genauerer Blick offenbart einen Stereotypen, der sexistisch und einfallslos ist.

erschienen am 29.07.2015 auf gamespilot (jetzt moviepilot)

Brauchen Videospiele Triggerwarnungen?

Videospiele haben mittlerweile die Grenzen der reinen Unterhaltung überschritten und beschäftigen sich auch mit Themen, die für manche Spieler belastend sein können. Aber sind  Warnhinweise wirklich hilfreich? Ist das Medium reif für Triggerwarnungen?

erschienen am 19.05.2015 auf gamespilot (jetzt moviepilot)